ProRamus
Holz Trophy 2017/18
MS Eppan
493
Schüler der Klassen 3A, 3B, 3C, 3D, 2D
Mittelschule Johan G. Plazer, Eppan
Warum nehmet ihr am Wettbewerb teil?
Wir machen in einem klassenübergreifendem Team am Projekt mit. Es macht Spass mit anderen Schülern zu arbeiten. Holz, Kreativität und Design gefällt uns sowieso.
Wie gehen sie den Wettbewerb an, bzw. wie wollt ihr gewinnen?
Von der Idee eines Strandkorbes ausgegangen, wurde eine Sitz- und Liegegelegenheit ausgedacht, die mehrere Funktionen beinhaltet. Die Lehne ist durch Karabiner fixiert und kann in zwei Positionen reguliert werden. Der Sonnenschutz wirft bei Bedarf Schatten und der Tisch dient als Ablage für Tablets, Handys oder Getränke. Beide Elemente sind abnehmbar und können bei Nichtgebrauch im Körper des Möbelstücks verstaut werden. Man kann auf dem Sessel alleine oder auch zu zweit entspannen.
Mittelschule " Johan G. Plazer"
Projektteam
Schüler:
Alexander, Diego, Franziska, Jakob, Jonathan, Maximilian, Niklas, Patrick, Raphael, Sophie, Tobias
Verantw. Lehrperson:
Emily Guerra, Julia Psenner
Partnerbetrieb:
Tischlerei Engl
Ich finde es gut dass Jugendliche für den Werkstoff Holz sensibilisiert werden und kreativ etwas entwickeln können. Und das ohne Vorgaben von Computer, Google und Co.
Peter Engl

Silla de Playa

Material: das zur Verfügung gestellte Holz, Spanngurten, verschiedene Arten von Holzdübel, Karabiner, Leinenstoff
Gewicht: ca. 100 kg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK