ProRamus
Holz Trophy 2017/18
2B
1464
Klasse 2B
Mittelschule Latsch, Latsch
Warum nehmet ihr am Wettbewerb teil?
Nachdem wir uns an unserer Schule heuer verstärkt mit den Themen „Bewegung in der Schule“ und „Bewegter Unterricht“ beschäftigen, hat die Klasse 2B beschlossen, im Rahmen der „Holztrophy“ einige Werkstücke zu entwerfen und zu bauen, welche diese neuen Schwerpunkte unterstützen.
 
Wie gehen sie den Wettbewerb an, bzw. wie wollt ihr gewinnen?
Das Motto „Entspannen nach der Schule“ haben die Schüler dabei nicht aus den Augen verloren!
Entspannung heißt nicht zwangsläufig nichts tun und ruhen. Auch durch Bewegung wird man entspannter.
Der Grundgedanke war der, dass eine Entspannung nach der Schule gar nicht erst notwendig wird, wenn sich die Schüler durch Bewegung während des Unterrichts und während der Pause bereits in der Schule entspannen.
In Partnerarbeit wurden deshalb 9 unterschiedliche Sportgeräte aus Fichtenholz und eine Holz-Kiste für den Transport und die Aufbewahrung gefertigt. Die leere Kiste erfüllt zudem eine weitere Funktion: nach dem „anstrengenden“ Benutzen der Geräte können es sich die Schüler darauf bequem machen und ein wenig die Füße und die Seele baumeln lassen.
 
Logo Mittelschule Latsch
Projektteam
Schüler:
Nadine, Manuel, Noel, Moritz, Sandra, Moritz, Linda, Leonhard, Felix, Theo, Julian, Mara, Max, Janik, Suada, Daniel, Vanessa, Maya
Verantw. Lehrperson:
Barbara Pichler
Partnerbetrieb:
Tanner Hermann
Ich bin erstaunt über den Einfallsreichtum und die Kreativität der Entwürfe der Mittelschüler zum Projekt. Das gibt mir Hoffnung für die Zukunft des Handwerks, da die Situation zurzeit leider nicht befriedigend ist, denn es fehlt sehr stark an Nachwuchs.
Tanner Hermann

GYM and CHILL

Verschiedene Sportgeräte mit Kiste
Material: Holz
Gewicht: ca. 50kg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK